Grüner Kaffee ExtraktMarkus Markert

Grüner Kaffee Extrakt

Beim üblichen Röstkaffee gehen gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe durch das Rösten verloren. Grüner Kaffee wird nicht geröstet und enthält daher neben Koffeein und Eiweiß wertvolle Vitamine und Chlorogensäure.

Extrakt und Nahrungsergänzungsmittel aus Kaffeebohnen vor der Röstung

Global ist Kaffee bekannt als geröstetes und koffeinhaltiges Heißgetränk. Kaffeebohnen, die noch nicht geröstet sind, werden als Grüner Kaffee bezeichnet. Diese grünen Kaffeebohnen können ebenfalls gemahlen und aufgebrüht werden. Ihr Geruch und Geschmack wird als säuerlich, unangenehm und grasig beschrieben. Als Getränk wird Grüner Kaffee kaum eingesetzt. Im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel erreicht Grüner Kaffee zunehmend mehr Bedeutung. Er gilt als wirksames Mittel bei übergewicht und Fettreduktion. Angeboten wird er in Form Grüner Kaffee Kapseln. Bei diesen Kapseln handelt es sich um ein Extrakt aus Grünen Kaffeebohnen. Die gesundheitsfördernde Wirkung des Grünen Kaffees wird zurückgeführt auf reichhaltig vorhandenes Vitamin B, C und Chlorogensäure.

Kaffeeextrakt mit besonderer Wirkung

Im Kaffeeextrakt sind alle löslichen Bestandteile der Kaffeebohne in konzentrierter Qualität vorhanden. In seiner Form ist Kaffeeextrakt pulvrig oder körnig. Hergestellt bzw. gewonnen wird Kaffeeextrakt durch Gefriertrocknen. D.h. zunächst wird der gefilterte und konzentrierte Kaffee schockgefroren. Das so gewonnenen Granulat wird anschließend zu einer feinen Körnung zerkleinert. Es folgt jetzt ein Trockenvorgang im luftleeren Raum (Vakuum). Als Erzeugnis entsteht eine feinkörnige oder pulverisierte Substanz. Diese Substanz kommt in Form Grüner Kaffee Kapseln ober Pulver in den Handel.

Der globale Siegeszug des Kaffees beginnt durch einen Zufall. So gilt das Königreich Kaffa, gelegen im heutigen äthiopien, als Ursprungsgebiet des Kaffees. In dieser Region führte eine Hirte seine Ziegen auf die Weide. Die Ziegen fraßen die Früchte von einem bestimmten Busch. Nach dem Verzehr wurde sie besonders lebhaft. Auch der Hirte probierte nun von diesen Früchten. Wie bei den Ziegen wirkten diese Grünen Kaffeebohnen auf den menschlichen Organismus aufputschend. Der Hirte erzählte von seinen Erfahrungen und zog damit die Aufmerksamkeit von Mönchen auf sich. Diese trockneten die Früchte, mahlten den gewonnenen Samen zu Pulver und bereiteten ein aromatisches Aufgussgetränk zu. Dieses Getränk nannten sie, vermutlich als Hinweis auf die Region Kaffa, Kaffee. Jetzt wurde Kaffee als Heißgetränk weltweit bekannt.

In Form von Grüner Kaffee Kapseln

Wer Grünen Kaffee erwerben möchte, wird diesen i.d.R. als Kapsel oder Pulver finden. Grüner Kaffee gilt als Nahrungsergänzungsmittel (engl. Nutraceutical). Das aus Grünen Kaffeebohnen gewonnene Extrakt wird in Kapseln gefüllt oder als Pulver bei Getränken, Schokolade oder Kaugummi zugefügt.

Nach mehreren Studien gelten die positiven Effekte von Grünem Kaffee als gesichert. So gilt die Wirkungsweise des Grünen Kaffees als gesundheitsfördernd, verjüngend und gewichtsreduzierend. Daher wundert es nicht, dass Grüner Kaffee ein Bestandteil von bekömmlicher, heilsamer und gut verträglicher Ernährung ist. Im Folgenden erhalten Sie einen überblick über Vorteile, Gewichtsreduzierung und Wirkungsweise des Grünen Kaffees.

Grüne Kaffeebohnen enthalten eine hohe Dosis Chlorogensäure. Diese Säure reduziert im Blut das Aufnehmen von Zucker. Zusätzlich vermindern die 18 weiteren Aminosäuren verbunden mit der Chlorogensäure den Blutfettspiegel. Beispielsweise wirkt sich die vorhandene Säureverbindung positiv auf Triglyceride und Cholesterin aus. Das Gefühl von Hunger bzw. Heißhunger wird verringert. Damit einhergehend werden überflüssige Kalorien dem Körper nicht mehr zugefügt.

Wirkungsweise des Grünen Kaffees bei Gewichtsreduktion

Die im Grünen Kaffee vorhandenen Bestandteile verringern nachweislich die Aufnahmefähigkeit von Zucker. Dadurch wird dem Körper weniger Glukose zugefügt. Es kommt zu geringerer Fetteinlagerung und damit langfristig zu einer sicheren Gewichtsreduktion.

Ungeröstete Kaffeebohnen

Ungeröstet sind die Kaffeebohnen des Grünen Kaffees. Ohne Röstung bleiben alle natürlichen Bestandteile in ihrer Form erhalten. Zu diesen Bestandteilen gehört, neben Vitaminen und Aminosäuren, besonders die Chlorogensäure. Diese Kombination bildet die Basis für Reduktion von Körperfett und führt damit zur Gewichtsabnahme. Dies gilt als Grund, warum immer mehr Menschen zum Grünen Kaffee greifen. Geschmacklich ist der Grüne Kaffee mit dem üblich gerösteten Kaffee nicht zu vergleichen. Grüner Kaffee gilt im Geschmack als dezent und zurückhaltend.